Die besten Arbeitgeber der Region
Jobs und Ausbildungstellen aus der Region ... Stellenangebote, News und KarriereJobs und Ausbildungstellen aus der Region ... Stellenangebote, News und KarriereJobs und Ausbildungstellen aus der Region ... Stellenangebote, News und Karriere
Lindner & Fischer Fahrzeugbau GmbH AL-KO THERM GMBH bredent GmbH & Co.KG CPI Ebner & Spiegel GmbH Daimler TSS GmbH Gugelfuss GmbH Landratsamt Alb-Donau-Kreis SYSGO AG m&i Fachklinik Ichenhausen PERI IKEA Deutschland GmbH & Co.KG
  Login: Benutzer Passwort
Logindaten vergessen Registrieren  
Newsletter abonnieren

Firmen-News

BSH in Giengen wandert für den guten Zweck

Giengen, 05. Juli 2018 (bsh) – Der bereits zum vierten Mal ausgetragene Wandertag der BSH Hausgeräte GmbH am Standort Giengen stand in diesem Jahr unter dem Motto „Weil jeder Schritt hilft“. Wie bereits in den vergangenen Jahren beteiligten sich über 200 laufbegeisterte Mitarbeiter mit ihren Familien und Freunden an der gemeinnützigen Aktion.

Durch das gemeinschaftliche Laufen wurde nicht nur die eigene Gesundheit gefördert, sondern auch ein guter Zweck erfüllt: Für jeden zurückgelegten Kilometer pro Teilnehmer spendet die BSH einen Euro zugunsten des stationären Hospiz Barbara in Heidenheim.
Somit konnte in diesem Jahr eine Summe von 1.888 Euro erlaufen werden.

Auch BSH-Mitarbeiterin Hariklia Pentaraki, die in der Montage tätig ist, hatte daran einen Anteil: „Besonders gut hat mir gefallen, dass ich durch meine Teilnahme die Spendenhöhe direkt beeinflussen und somit Menschen helfen konnte, die diese Unterstützung dringend benötigen.“

Unter der Heidenheimer Bevölkerung bestand schon seit Längerem der Wunsch, ein stationäres Hospiz zu bauen. Die Stiftung Haus Lindenhof hat sich dazu bereit erklärt dieses Projekt neben dem Pflegeheim St. Franziskus mit 8 Hospizplätzen umzusetzen. Das großteils aus Spendengeldern finanzierte Hospiz, welches aktuell gebaut wird, ermöglicht seinen Gästen die letzten Tage und Stunden ihres Lebens selbstbestimmt und in Würde zu verbringen.

Aber auch die Läufer kamen bei der Charity-Aktion nicht zu kurz. Die AOK kümmerte sich während der Wanderung mit Obst und Getränken um die sportgerechte Verpflegung. Anschließend wurden die Teilnehmer am Giengener Naturfreundehaus noch mit einem kostenfreien Imbiss verwöhnt.

Europas führender Hausgerätehersteller beschäftigt am Standort Giengen rund 2.900 Mitarbeiter und produziert jährlich circa 1,7 Millionen Kühlschränke und Gefriergeräte.

5. Juli 2018

Diesen Artikel kommentieren

Benutzername


Passwort


 
Unsere Netzwerkpartner Südwestmetall Bezirksgruppe Ulm Ulmer City Marketing eV Karrieretag Familienunternehmen Duale Hochschule Baden-Württemberg Heide Buchhandlung Hugendubel Kreissparkasse Biberach Innovationsregion Ulm IHK-Ulm-Ausbildungsatlas Unsere Netzwerkpartner
Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutz